Adoptionsablauf / Selbstauskunft

Hier erfahren Sie alles Notwendige über den Adoptionsablauf und über die Selbstauskunft.

Eine Fellnase hat ihr Interesse geweckt?
Der Ablauf wäre dann folgendermaßen:

Nachdem du dich bei dem/der AnsprechpartnerIn des Vereines gemeldet hast, erhältst du eine Rückmeldung, entweder per Mail oder telefonisch.
Du kannst unseren Selbstauskunftsbogen hier direkt herunterladen und per Email an info@fellnasenglueckgrenzenlos.de  senden!
Der Selbstauskunftsbogen wird Bestandteil des Schutzvertrages. Nach Rücksendung des Selbstauskunftsbogens, wirst du vom jemand aus unserem Team angerufen und der Selbstauskunftsbogen kurz besprochen. Dabei wird ein Termin zur Vorkontrolle ausgemacht. Bei der Gelegenheit kannst du natürlich auch deine Fragen loswerden.

Wenn dann alles geklärt ist und du möchtest dem von dir ausgesuchten Tier in Not ein Zuhause geben, wird ein Tierschutzvertrag abgeschlossen und das neue Familienmitglied kann bei dir einziehen.

PDF in Farbe zum Online ausfüllen & zusenden:

PDF in schwarz-weiß zum ausdrucken & zusenden:

Selbstauskunftsbogen herunterladen und an info@fellnasenglueckgrenzenlos.de senden!

Wie ist der Gesundheitszustand meines Tieres?

Ihr Tier hat, wenn es das Ausland verlässt, alle notwendigen Impfungen, ist entwurmt, gechipt und auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet. Sollte ein Tier eine gesundheitliche Beeinträchtigung haben, von der wir wissen, werden wir dir diese selbstverständlich nicht verschweigen!

Natürlich kann es sein, dass ein Tier krank wird. Bedingt durch den Stress des Transportes und der Umstellung auf ein neues Futter und die völlig neuen Lebensumstände kommt es in einigen Fällen zu Durchfällen.
Das kann sich auch eine ganze Weile hinziehen.

 

Wie kommt das Tier zu mir?

Wir organisieren Transporte mit unserem vereinseigenen Transporter „Dino“, den wir extra für den Transport von Hunden und Katzen ausgestattet haben, um die Fellnasen von Rumänien oder Bulgarien nach Deutschland zu befördern. Auf der Hinfahrt ist unser Transporter mit Sachspenden gefüllt, worüber sich unsere Tierschützer immer sehr freuen.

Manchmal haben wir auch die Möglichkeit, einen Hund oder eine Katze per Flugpate ausreisen zu lassen.

Können wir selbst nicht fahren, beauftragen wir zugelassene Transporteuere unsere Fellnasen nach Deutschland auszufahren.

Es gibt dann Meetingpoints, bei denen die Adoptanten tränenreich vor Freude ihre Fellnasen in die Arme nehmen können.

Ist das Tier kastriert?

Unsere Tiere kommen in der Regel kastriert in Deutschland an. Wenn ein Tier noch nicht kastriert ist, wird das mit dem Interessenten besprochen, ob er das möchte oder nicht.
Wir sind jedoch bestrebt, Hunde nicht vor einem Jahr zu kastrieren und Katzen frühstens mit 7 bis 8 Monaten.
Welpen, Kitten und recht junge Tiere können natürlich noch nicht kastriert werden.




About Us

Fellnasenglück grenzenlos e.V. ist ein Verein der sich für Tiere in Not im Ausland einsetzt, indem wir Tierheime in Spanien, Bulgarien und Rumänien unterstützen und Tiere von dort vermitteln.

Copyright © 2021 Fellnasenglück grenzenlos e.V.

Pages

Social Media